Banner 924x127

Super geschlafen, den Morgen über gelesen, Brötchen geholt, gefrühstückt, an dieser Webseite gefummelt und der Tag ist im Gange...

 

IMG 1952

7:00 Uhr - Insel mit Leuchtturm.

 

IMG 1954

9:30 Uhr - Auf dem Weg vom Brötchenholen kämpft sich die Sonne durch die Wolken. Rechts steht Johnny Hill - die höchste Erhebung auf der Düne.

 

IMG 1960

Am Anleger lädt die Dünenfähre "Witte Kliff" ein paar Tagesgäste aus und nimmt auch welche mit zurück auf die Insel.

 

IMG 1966

Den Briefkasten am Anleger kenne ich, so wie Strandkörbe, Bänke oder Mülleimer, nur demontiert, wenn ich im Oktober üblicherweise hier war.

 

IMG 1972

Es wird am Nordstrand sogar noch gebadet. Die Kollegen vom DLRG wachen noch über den Strand.

 

IMG 1974

Michel atmet am Strand und genießt die Ruhe.

 

IMG 1976

Die Küstenwache wacht im Osten. 

 

IMG 1982

Einsame Wegkreuzung. 

 

IMG 1992

Rotkehlchen wie dieses hier sind nur eine von ganz vielen Vogelarten zurzeit. Manche machen hier Pause und stärken sich, bevor sie sich auf den Weg nach Süden mache. Brombeeren sehe ich auch zum ersten Mal auf der Düne.

 

IMG 1996

Auf dem Friedhof der Namenlosen. 

 

IMG 1997

Wetterradar zum Abend, aber da kam nur etwas Regen.

 

IMG 1998

Neuerding wuchert auf der ganzen Düne auch der Sandorn. 

 

IMG 2001

Abendessen im Dünenrestaurant mit Dorschfilet und Kartoffeln. Gemüse gibt es leider kaum. 

 

Kommentare  

#1 Der Friedhof der NamenlosenDück 2020-09-30 12:27
ist richtig aufgewertet worden. Zu meiner Zeit war er irgendwie namenlosmoder lieblos. Das im Meer noch gebadest wird ist besonders und dann auch noch betreut. Wenn ich dich so durch den hellen Sand / Strand laufen sehe, wird es mir warm ums Herz und ich wünschte auch dort zu sein. Glaub mir, ich beneide dich sehr. Ich habe im Dünenrestaurand immer Senfsoße gegessen. Sanddorn ist so gesund als Marmelade oder Saft. Die Luft bestimm t seidig. An den Ohren rausch der Wind. Habe es gut, Mutti
Joomla templates by a4joomla