Banner 924x127

Bei diesem tollen Wetter musste ich raus an die frische Luft und atmen. Da mir spontan kein besserer Weg einfiel, bin ich um 11:40 Uhr einfach von meinem Zuhause bei -2°C gestartet und war gegen 14:00 Uhr bei 0°C wieder daheim. Die Sonne schien und nach Tagen des düsteren Himmels tat das einfach gut. Anbei ein paar Bilder aus dem Dorf Hamurg-Langenhorn, also von meinem Kiez

 

IMG 2929 0950x0713

Temperatur -2°C sind kein Problem, wenn man sich ein wenig einpackt und unterwegs nicht ständig stehen bleibt und trödelt. Die Laune war gut bei diesem sonnigen Wetter.

 

210116 Karte 0950x0713

Der Weg durch Langenhorn im Uhrzeigersinn an der Markierung (A).

 

IMG 2931 0950x0713

Durch den Kleingarten am Ententeich gehts direkt zum Bornbach.

 

IMG 2934 0950x0713

Das ist er, der Bornbach. Er durchzieht den ganzen Stadtteil als Bach oder mit kleinen Staubecken bzw. Rückhaltebecken.

 

IMG 2936 0950x0713

Weiter gehts...

 

IMG 2940 0950x0713

In solchen Tunneln habe ich früher als Kind mit meinem Cousin kleine Boote mit Teelichtern darauf durchfahren lassen und dann beobachtet, ob das Boot hinten wieder heraus kommt oder irgendwo hängen bleibt. Wir hatten häufiger einen "Nassen".

 

IMG 2942 0950x0713

Klare Adresse. Es gibt einige Wege hier, die nur Nummern als Namen tragen.

 

IMG 2943 0950x0713

Erinnerung an meine Zeit als Fernmelder. Dies ist eine EVz-Säule, also ein Endverzweiger aus dem heraus in der Nähe liegender Gebäude ans Telefonnetz angeschlossen wurden. Es waren immer viele Spinnen drin. Der Deckel fehlt hier.
 

IMG 2945 0950x0713

Weiter...

 

IMG 2947 0950x0713

Dies ist jetzt die Tarpenbek Richtung Süden. In einem kleinen Teich am Krohnstiegtunnel kommen Bornbach und Tarpenbek zusammen und als Tarpenbek geht es dann weiter Richtung Innenstadt zur Alster.

 

IMG 2949 0950x0713

Tarpenbek Richtung Norden - mein Weg.

 

IMG 2951 0950x0713

Interessanter Baumschnitt. So eine Scheibe in glatt geschliffen hätte ich gerne ohne zu wissen, was ich damit soll.

 

IMG 2955 0950x0713

Eine Lokalposse zu einem Teil des Wegs, den die Behörden auf Teufel-Komm-Raus sperren wollten. Der Amtsschimmel war hier mal wieder voll am Thema vorbei - eigentlich ist das eine Geschichte für die Sendung Extra3.

 

IMG 2958 0950x0713

...

 

IMG 2962 0950x0713

Ja, ja, die Behörden - ein absolutes Eigentor.

 

IMG 2964 0950x0713

Vadder und Tochter unterwegs.

 

IMG 2970 0950x0713

Ein Blick auf die U-Bahn (U1) nahe am Bahnhof Ochsenzoll.

 

IMG 2971 0950x0713

Eine alte Grenzmarkierung von 1799. Ob der Stein noch original ist, weiß ich nicht. Der Zustand ist zu gut.

 

IMG 2973 0950x0713

Ankunft am "Schmuggelstieg", dem nördlichsten Punkt meiner heutigen Tour in Ochsenzoll. Die meisten Läden hatten zu, aber früher gab es hier sagenhafte Flohmärkte.

 

IMG 2975 0950x0713

Hier an der Ecke Langenhorner Chaussee und Stockfleethweg hat Firma Wichert über die Jahre alles aufgekauft, abgerissen und neu gestaltet. Dafür gibt es jetzt hier gute Läden, viele kleine Geschäfte und diverse Arztpraxen.
Firma Wichert ist aber nun pleite und Volkswagen hat alles übernommen. Ursache war angeblich der Dieselskandal mit Leasingautos, die bei der Rückgabe nichts mehr wert waren. Oder so.

 

IMG 2986 0950x0713

Weiter Richtung Kiwittsmoor.

 

IMG 2989 0950x0713

Ein kleiner Teich nahe des U-Bahnhofs. Hier zogen mein Cousin und ich damals ein kleines Holzbrett voller Schwarzpulver rüber, dass wir mit einer langen Wunderkerzenlunte entzündeten. Das war ein Spaß.

 

IMG 2995 0950x0713

Der Kiwittsmoorteich im Kiwittsmoorpark.

 

IMG 2997 0950x0713

Kiwittsmoorpark.

 

IMG 2999 0950x0713

Das Naturbad Kiwittsmoor, das privat vom Hambuger Turnerbund betrieben wird. Ganz hinten sieht man die Bude vom Bademeister. Wenn man einen Eimer Müll sammelte und bei ihm abgab, bekam man von ihm eine Eintrittskarte für den nächsten Tag - eine guter Deal für uns, weil wir unsere Eimer recht schnell mit Müll aus den eigentlichen Mülleimern füllten. Ich bin heute sicher, dass er den Betrug durchschaut hatte 🙂

 

IMG 3002 0950x0713

Der Bornbach - völlig verwildert.

 

IMG 3007 0950x0713

Eine Mahnung der Obrigkeit an die Radfahrer :-)

 

IMG 3009 0950x0713

Arschlöcher entsorgten günstig ihre Mercedes-Sommer- und Winterreifen.

 

IMG 3013 0950x0713

Zurück am Bahnhof Langenhorn-Nord, in dessen unmittelbarer Nähe ich wohne 🙂

 

Kommentare  

#1 Langenhorn im Sonnenschein.Dück 2021-01-17 15:42
Als ich Bornbach gelesen habe, sind mir immer nasse Schuhe und Strümpfe eingefallen. ich selbst bin im Teich - vorne an - schon eingebrochen. Habe mich an unendlich vielen Ermahnungen an euch wegen Einbruchsgefahr erinnert. Du hast mit Arvid ganz schön Unsinn gemacht!!! Aber eine gute Erinnerung. Meine Enkel hatten solche bestimmt nie.Die Bilder sind gut, weil ich Erinnerungen habe oder der Sonnenschein auf diese.
Joomla templates by a4joomla