Banner 924x127

Im Hotel gab es Brot mit Käse sowie Kaffee. Soweit so gut. Danach bin ich mit Arnold die 15 km bis Merida gut, schnell und trocken durchgekommen. Dort kauften wir ein und machten eine Pause. Das kommt ja hier leider nicht häufig vor, dass man unterwegs würdig pausieren kann.

Die restlichen 20 km regnete es ohne Pause und danach war ich entsprechend klitschnass. Das ist auch der Grund für die wenigen Bilder vom Camino. In einer Pilgerherberge unterkommend, versuchen wir alle nun unsere Sachen wieder trocken zu bekommen. Glücklich bin ich darüber nicht. In ganz Spanien herrscht wohl gerade so ein Regenwetter - also fast wie 2016?

IMG 0779

Das Frühstück von heute :-)

IMG 0781

Torremejia am Morgen.

IMG 0786

Sonnenaufgang auf dem Weg nach Merida.

IMG 0788

Selfie am Morgen.

IMG 0790

Ein Teil der Römerbrücke in Merida - angeblich die längste Römerbrücke überhaupt.

IMG 0806

Selfie am Nachmittag mit dem Versuch, der Situation erwas Positives abzugewinnen.

IMG 0811

Mein Bettchen im Viererzimmer, also oben links.

IMG 0808

Versuch einer kollektiven Trocknungsaktion mit dem Holzofen rechts, den Schuhen davor und den Klamotten am Ständer links. Zumindest die Klamotten sollten Morgen trocken sein.

IMG 0813

Vor dem Menü ein „Gruß aus der Küche“.

IMG 0814

Vorspeise: Kichererbsen mit Kabeljau.

IMG 0816

Hauptspeise: Tote Fische mit toten Kartoffeln.

IMG 0818

Nachtisch: Joghurt mit Zucker.

IMG 0824

Abendspaziergang zur lokalen Kirche mit doch noch mal Sonne. Gute Nacht :-)

 

Kommentare  

#3 WetterlageRosi & Heinz 2018-04-13 17:14
Lieber Michael. Zwischen den Sonnenbildern immer wieder
derRegen und die Kälte. Wir befürchten, je weiter du nach Norden kommst, wird es kälter. Es wäre wohl besser, mal den August oder September zu wählen. Nun mußt du da durch. Wir haben hier am Tag 18 Grad. Das wünschen wir dir auch und nicht den Mut verlieren. Wie wir dich kennen, beißt du dich immerhin wieder durch. Weiterhin viel Glück auf allen Wegen,
wir drücken dir beide Daumen, Rosi und Heinz.
#2 BronchitisMutti 2018-04-13 16:40
Micky, es tut mir sehr leid. Ich wünschte, dir ginge es besser! Manchmal ist es besser mal einen Ruhetag einzulegen! Bitte laufe nicht so lange bei diesem Regenwetter und der niedrigen Temperaturen.
Viele liebe Grüße von deiner besorgten Mutter|
#1 Gute Weiter-WanderungMarijke 2018-04-12 18:52
Mein Lieblingsbrudu,
gestern habe ich ganz doll vermisst, viel mehr als bei Deinen sonstigen Reisen :sad: ! Heute geht es aber schon wieder besser, was bestimmt auch an Deinen Berichten liegt.
Hoffentlich sind Deine Klamotten morgen wieder trocken und Ihr könnt trockenen Fußes weiter wandern.
Hier ist es ziemlich kalt, finde ich. Du verpasst also nichts.
Und Stephan ist ganz schwer beigestert von Deinem tollen Auto :lol: !
Liebe Grüße von Deiner kleinen Schwester
Joomla templates by a4joomla