Banner 924x127

Wie immer bin ich um 6:00 Uhr aufgestanden und dann mit Arnold um 7:00 Uhr abgehauen. Allerdings fanden wir im Dorf keine offene Bar und mussten uns dann mit einem Autohof, der auf dem Weg lag, für ein bescheidenes Frühstück begnügen. 

Das Wetter war super und wir kamen bis Caceres sehr gut durch. Dort trennten sich unsere Wege, weil Arnold dort bleiben wollte. Ich zog dann weiter und ärgerte mich über mangelnde Pfeile und einem Navi-Track, welcher mich über einen Berg mit wirklich toller Aussicht leitete. So kam ich dann letztlich in einer Staatlichen Herberge für 5,- Euro unter, bei der die Duschen nicht warm werden und ich sehr nah neben zwei Toiletten schlafen muss. Ich kann die Leute also beim Kacken atmen hören. Bloß schnell packen Morgen und auf den Weg gehen.

IMG 0889

Hier das gewünschte Selfie von Arnold aus Newcastle (England) und meinereiner.

IMG 0892

Morgensonne und strahlend blauer Himmel.

IMG 0898

Der Weg geht tatsächlich über das Gelände eines Fliegerclubs kurz vor Caceres.

IMG 0902

Schädel? Ja, aber von was? Kuh oder Pferd oder Problembär?

IMG 0906

Mal wieder so ‘ne olle Römerbrücke.

IMG 0912

Idyllisches Tal.

IMG 0914

Kaulquappen in einer Pfütze. Bis die Pfütze hier austrocknet, sind aus ihnen schon Frösche geworden, die sich dann schon vom Acker machten.

IMG 0919

Ihr kommt sicher von selber drauf, was das für Tiere sind, oder?

IMG 0925

Eingang nach Caceres voller schöner Blumen :-)

IMG 0936

Ansicht von Caceres. Hier gibt es viele alte Gebäude, die z.B. im Rahmen einer Spanienrundfahrt einen Besuch wert wären.

IMG 0938

Für mich ging der Weg dann weiter. Hier also quasi der Ausgang von Caceres. Faszinierend finde ich aber vor allem die weite Landschaft im Hintergrund.

IMG 0940

Weite...

IMG 0944

Selfie am Abend.

IMG 0949

Mir gehört der Platz rechts unten. Dahinter liegen die beiden geschlossenen Toilettentüren und die offene Duschtür. Nie wieder eine Staatliche Herberge, wenn ich es vermeiden kann.

 

Kommentare  

#2 RE: 14.04.2018 von Aldea del Cano nach Casar de Caceres (37,5 km)Claudi 2018-04-15 20:10
:lol: ... das mit der Aversion gegen staatliche Herbergen kommt mir sehr bekannt vor und kann ich so gut nachvollziehen :lol:
#1 Mein GottMutti 2018-04-15 10:13
Ich fasse es nicht!!!
Du hast gutte Vorsätze für die nächsten Wochen!!!
Ich denke an dich, Mutti
Joomla templates by a4joomla